Neubau Hamburg

Der Wohnraum in Hamburg ist trotz einiger politischer Initiativen leider immer noch vergleichsweise knapp. Neben den staatlichen Wohnungsbauprogrammen, die verständlicherweise eher auf niedrigere Einkommensgruppen und Mietwohnungen abzielen, gibt es auch Förderprogramme wie das Baukindergeld, die Familien mit Kindern und einem moderaten Einkommen den Weg in die eigenen vier Wände erleichtern sollen. Um einen geplanten Neubau in Hamburg aber auch realisieren zu können, muss erstmal ein passendes Baugrundstück gefunden werden. Da in einem Stadtstaat wie Hamburg erfahrungsgemäß sehr viele potentielle Freiflächen bereits in Bauland umgewandelt wurden und kein unendlicher Nachschub zur Verfügung steht, bleibt in der Regel nur der Erwerb und Abriss einer Bestandsimmobilie.

Neubau in Hamburg: bebautes Grundstück kaufen

Der Erwerb einer Bestandsimmobilie mit einem im wahrsten Sinne des Wortes ausbaufähigen Grundstück stellt sich aber in einigen Fällen wesentlich komplizierter dar als ursprünglich erhofft. Für einen einzelnen Neubau oder die eventuelle und sehr lukrative Teilung eignen sich besonders gut vergleichsweise große Grundstücke mit kleinen und/oder stark sanierungsbedürftigen Einzelhäusern. Dieses Bauland kann nach dem Abriss entweder mit einem größeren Haus bzw. Doppelhaus oder sogar mehreren Objekten bebaut werden. Durch den Verkauf eines Teilgrundstückes oder kompletter Häuser lassen sich die Kosten des Neubaus für den Eigenbedarf erheblich reduzieren oder unter idealen Voraussetzungen komplett gegenfinanzieren. Nicht außer Acht lassen darf man bei der Recherche und den Ankaufsgesprächen auch eine weiterhin bestehende emotionale Bindung der oftmals bereits im Ruhestand befindlichen Besitzern, die auf zu brachiale Pläne oder Äußerungen sehr betroffen und sogar ablehnend reagieren könnten.

Neubau Vs. Altbau – Pro & Contra

Der größte Vorteil eines Neubaus besteht in der Möglichkeit, die individuellen Vorstellungen eines perfekten "Zuhauses" vollständig oder zu einem erheblichen Teil umsetzen zu können. Dem gegenüber stehen natürlich die höheren Kosten und die Tatsache, dass verhältnisweise gut gepflegte Bestandsimmobilien die üblichen "Kinderkrankheiten" bereits hinter sich haben. Für die bestmögliche und unkomplizierte Realisierung Ihres Traumhauses als Neubau in Hamburg stehe ich Ihnen sehr gerne mit Rat und Tat zur Seite!

Neubau in Hamburg – Kontakt aufnehmen, Zeit und Geld sparen

TOP Immobilienangebot

Maisonettewohnung in 22455 Hamburg zur Miete für 1.095 Euro

Expose

Dachgeschosswohnung in 22455 Hamburg zur Miete für 760 Euro

Expose

Dachgeschosswohnung in 22453 Hamburg zur Miete für 528 Euro

Expose
Ihr persönlicher Kontakt

NILS HUPKA Immobilien
EKZ Niendorf Nord
Rudolf-Klug-Weg 9
22455 Hamburg

T: +49 40 89804934
M: +49 157 72662048
E: hamburg@nils-hupka-immobilien.de